Murten - Morat

Murten - Morat L’oiseau amoureux de Niki de St. Phalleist der Hauptort des Seebezirks (frz. District du Lac) im Kanton Freiburg in der Schweiz. Der französische Name des an der Sprachgrenze gelegenen Städtchens lautet Morat. Zu Murten gehören auch die früher selbständigen Gemeinden Altavilla und Burg. Murten bildet das regionale Kultur- und Wirtschaftszentrum des nördlichen Kantonsteils. Das mittelalterliche Zähringerstädtchen mit einer historischen Altstadt von nationaler Bedeutung liegt am gleichnamigen Murtensee und war Schauplatz der Schlacht bei Murten.

Der Seebezirk gehört zum Kanton Freiburg und ist ganz einfach von der Autobahn A1 Bern-Lausanne her erreichbar. Den Flughafen Belp-Bern kann man in 30 Minuten, den Flughafen Basel-Mulhouse in 60 Minuten und die Flughafen Genf und Zürich in 90 Minuten mit dem Auto erfahren. Alle Destinationen sind auch durch öffentlichen Verkehrsmittel verbunden - besonders empfehlenswert sind aber Schifffahrten!

Sehenswertes für Touristen

Murten ist ein wichtiges touristisches Zentrum der Dreiseenregion. Touristenattraktionen sind die gut erhaltene Altstadt mit Ringmauern und Türmen, das historische Museum der Stadt und die Seeuferanlagen. Eine Kreuzfahrt durch die Kanäle Zihl und Broye, Bieler- Neuenburger- und Murtensee, verbunden mit einem Besuch im mittelalterlichen Städtchen Murten ist für Touristen empfehlenswert!

«L’oiseau amoureux» de Niki de St. Phalle - siehe das Bild!

Die Geschichte von Murten

findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/Murten

Homepage

http://www.murten.ch/

Weitere erprobte Reiseziele …

Luzern - Vitznau - Parkhotel Vitznau - Rigibahn

Der Vierwaldstättersee

Bern - Murten

Basel - Solothurn - Sankt Gallen

Oder ein wenig Italien? Ein Reiseziel in der Toskana vielleicht?

Oder der ehemalige Osten: Slowenien: Portoroz? Oder Tschechien: Prag

>