top

Die zwei Geheimnisse der Time Master

 

 

Kennst du das auch?

Morgen ist Englischschularbeit, in ein paar Tagen ist Mathematik-Test, nächste Woche ist Physik- und Geographieprüfung, deine Mutter möchte, daß du endlich dein Zimmer aufräumst und mit deinem / deiner FreundIn ins Kino gehen möchtest du auch.

Jetzt sitzt du eine halbe Stunde vor deinem Physikbuch, blätterst lustlos darin und denkst daran, wie schön es doch draußen ist. Dann nimmst du dir den Atlas und das Geo-Heft, weißt aber eigentlich nicht so recht, was du eigentlich lernen sollst! Darüber verärgert fängst du an, dein Zimmer aufzuräumen, da klingelt das Telefon. Dein/e FreundIn ist dran und will wissen, wann du endlich Zeit für den tollen neuen Film hast. Nach einer halben Stunde Plauderei fällt dir ein, daß du ja noch nicht einmal die letzten Beispiele für Mathematik gerechnet hast. Also lernst Du eine Stunde Mathematik, rechnest ein paar Beispiele, aber du hast ständig das Gefühl, es geht irgendwie nichts in den Kopf hinein, und überhaupt ... Schule ist sch...!

Die Ursache für solche und ähnliche Erlebnisse bei Schülern - übrigens auch bei Berufstätigen, frag nur deine Eltern! - liegt an einem falschen Umgang mit der Arbeits- und Lernzeit. Manager und andere Leute, die sich für wichtig halten, besuchen oft sündteure Kurse, um besser mit ihrer Zeit umzugehen. Dort lernen sie die Geheimnisse der Time Master

Zum ersten Geheimnis ...


start --> [http://www.stangl-taller.at/LERNTIPS/]