[stangl] test & experiment/testbeispiel: intelligenztest für kinder

Zurück zum Überblick
Der psychologische Test
Das psychologische Experiment

Kaufmann-Asessement Battery for Children (K-ABC)

Der K-ABC Test von 1994 ist eine differenzierte Intelligenz- und Fähigkeitsdiagnostik für 2;6-12;6-jährige, Dauer 40-90 Minuten.

Im K-ABC werden Untertests, die schulische Fertigkeiten prüfen, von Skalen zur Erfassung intellektueller Fähigkeiten getrennt. Mit dem Test wird angestrebt, die prozessualen Aspekte der Aufgabenlösung zu erfassen. Es soll also die Art und Weise ermittelt werden, auf die ein Kind ein Problem löst, um daraus Leistungsbesonderheiten abzuleiten.

Das Testergebnis wird in sog. Standardwerten angegeben, nicht zu verwechseln mit IQ-Werten, die letztlich eine Aussage darüber erlauben, ob und wieweit das Kind in seiner Entwicklung beschleunigt ist, d.h. wieweit es Gleichaltrigen voraus ist. Standardwerte ab 120 Punkte deuten mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Hochbegabung hin. Insgesamt endet der Test bei einem IQ von ca. 145.

Siehe dazu auch die Testpraxis

Bildquelle: http://www20.wissen.de/material/images/sl/wic/18/52/67/1852675.jpg (02-01-21)

[previous] [index] [close] [Linz 2001-2015]

[kontakt]

http://testexperiment.stangl-taller.at/

@}----->---->---- [8-}) design]