top

Die Wunderseite

 

 

Dieser Lerntipp
findet sich auch in

 

 

 

 

 

Beispielseite

aus Claudias Geographieheft

„Beim nächsten Mal werde ich den Stoff der letzten drei Wochen wiederholen!" sagte der Geografielehrer. „Da könnt ihr euch jede Menge Punkte zur Verbesserung eurer Noten holen!"

Kevin, der eher zu den schwächeren Schülern zählte, verzichtete daher darauf, den Nachmittag bei seinem Freund mit Videospielen zu verbringen, sondern zog sich nach dem Essen mit dem Geografieheft in sein Zimmer zurück.

„Fehlt dir was?" fragte seine Mutter besorgt, die solchen Lerneifer nicht gewohnt war.

„Alles o.k.! Morgen gibt es eine Wiederholung in Geo …"

Als er sein Heft aufschlug, fielen ihm Kopien der Mitschrift seiner Mitschülerin Claudia - der Klassenbesten in Geografie - entgegen, die er sich besorgt hatte, da er einige Stunden versäumt hatte. Verwundert betrachtete er die Blätter, die so ganz anders als seine Mitschriften aussahen. Während er die Heftseiten eng beschrieb und versuchte, möglichst viel auf ihnen unterzubringen, war Claudias Mitschrift großzügig über die ganze DINA4-Seite verteilt.

Oben war mit einem Strich eine breite Titelleiste abgetrennt, auf der meist nur eine Überschrift oder ein Wort standen. Auch unten auf der Seite gab es eine Fußleiste, in der sich manchmal gar nichts oder nur wenige Erklärungen zu Fachbegriffen der Seite fanden. Rechts war mit einem weiteren Strich ein 5 cm breiter Rand abgetrennt, in dem Skizzen, Überschriften oder wichtige Begriffe standen. Manchmal waren auch kurze Fragen zum Stoff notiert!

Die eigentliche Mitschrift war im übrigen Raum der Seite. Wie er sich jetzt erinnerte, waren diese im Gegensatz zu seinen Seiten auch nur auf einer Seite beschrieben, was das Kopieren sehr vereinfacht hatte. Zuerst kam es ihm wie Platzverschwendung vor, aber beim Lernen entdeckte er, dass er sich in Claudias Mitschriften viel besser zurechtfand als in seinen eigenen. Vor allem erkannte er, dass das Wichtige- also das, was zu Lernen war - im rechten schmalen Rand stand, wobei er sich durch die kleinen Skizzen den Stoff wesentlich leichter einprägen konnte. Auch fand er sich schneller zurecht, wenn er etwas suchte, denn er musste nur auf die Titelzeile oder in den rechen Rand schauen.

Extratip

Unseren Lerntip findet Ihr auch unter anderen guten Lerntips auf der site Lernen muss man lernen - Arbeits- und Lern-Techniken (Handreichung für die Erprobungsstufe) von STD Hedi Grau vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Duisburg (http://www.uni-duisburg.de/SCHULEN/FVSG/Lernen/Lernen.html)


start --> [http://www.stangl-taller.at/LERNTIPS/]