stangl-tallers [cyberart]

Wir halten, was andere für teures Geld versprechen ;-) So liest man z.B. in einer Ankündigung: "Mittlerweile wissen Experten aus der Gehirnforschung mehr darüber, wie das Gehirn (am besten) lernt. Das Institut XY setzt aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung in die Praxis um und fördert so die geistige Leistungsfähigkeit von Menschen aller Altersgruppen in verschiedensten Lebenslagen. So vermitteln wir effektive Lern- und Merktechniken für Studenten genauso wie mentale Strategien für den gestressten Berufsalltag. Gedächtnistraining hält den Geist fit: ein Leben lang. Anstatt eine einzelne spezifische Technik zu promoten und zu verbreiten hat das Institut zum Ziel, eine breite Vielfalt an bewährten Lern- und Merkstrategien anzubieten. Da die Gehirnforschung laufend neue Informationen über die Funktionsweise unseres Gedächtnisses und Lernprozesse im Gehirn liefert, ist eine ständige Weiterentwicklung notwendig. Aufgabe des Instituts ist es, Trends in Neurobiologie und Kognitionswissenschaften zu verfolgen und auf eine etwaige praktische Umsetzbarkeit zu überprüfen." Leider ist das nur die halbe Geschichte, denn das vollmundige Versprechen der nun gezielt möglichen Umsetzung der Erkenntnisse der Gehirnforschung geht an der wissenschaftlichen Faktenlage vorbei. In der Psychologie sind die gundlegenden Mechanismen des Lernens lange bekannt und es gibt auch die daraus abgeleiteten Lern- und Arbeitstechniken. Das Problem ist die Umsetzung und dieses Problem ist auch durch eine Begründung aus der Gehirnforschung leider nicht kleiner geworden.

Quelle: http://www.lerntipp.at/
© Werner Stangl

©opyright stangl-taller, linz 1999-2002
info@stangl-taller.at
http://www.stangl-taller.at/